Malinska

Malinska, im Westen der Insel Krk gelegen, in einer waldigen Bucht im Gebiet von Dubašnica, welches nach dem dichten Eichenwald seinen Namen erhalten hat.

Malinska hat ein sonniges „Antlitz“ – es zählt 2200 Sonnenstunden im Jahr, die Bora ist hinter seinem „Rücken“ und wurde deshalb im 19. Jhdt. wegen seines milden Klimas und seiner Vegetation zu einem idealen Ort für „Gesundheitstourismus“ ernannt; seine fleißigen Hände schleppen seit Urzeiten schwere Netze; zu seinen Füßen liegen, ca. 15 km entfernt, die Brücke und der Flughafen, somit ist es nicht verwunderlich, dass Malinska eine 100-jährige Tradition besitzt und glänzende Resultate im Tourismus aufweist.

Sportlich - rekreative Einrichtungen und Unterhaltung, gepflegte Spazierwege in der Umgebung, ein Franziskanerkloster mit Museum und ethnographischer Sammlung in Porto, die Kapelle des Hl. Nikolaus mit Galerie, die Kirche des Hl. Apolinar, dem Schutzpatron des ortes, Restaurants und Kellerschenken, Konditoreien und Kaffeehäuser, kleine Geschäfte, Tanzterrassen, Nachtclubs und Bars, ein reges Leben an der Mole, Fischerboote

Malinska – der Ort, dem es gelang, Tradition und neueste Errungenschaften im Tourismus zu vereinen