Insel Krk

Insel Krk – eine Insel, die das Meer überbrückt hat, um dem Festland, der Welt und den Menschen näher zu sein. Sieben Burgstädte – sieben Inselfestungen, gut erhaltene Perlen alter Zeiten – in Stein gemeißelte Glagoliza, tausendjährige Denkmäler, schlafende Frankopanenschlösser – der Fürsten von Krk , Kirchen, in denen das Flüstern von Gebeten widerhallt, Kapellen und Klöster, Trockenmauern – einzigartige aus Stein und mit vielen Schwielen gefertigte Begrenzungen, duftende und heilende Kräuter, Olivenbäume mit salzigem Belag, schneeweiße Kieselstrände, das ewige Lied des Meeres und der Grillen in der Hitze, im Wind getrockneter Rohschinken, Honig und Wien, Käse und Olivenöl, getrocknete Feigen und Schnaps als Willkommensgruß, ein vor ewigen Zeiten angekommener Koffer voller Geheimnisse – das ist die Insel Krk.